Stammler Computer Technik

Qualität beginnt mit Erfahrung - seit 1993 in der IT

AGB
gültig ab 01.05.2009

der S.P.A.C.E. Michael Stammler, nachfolgend vereinfacht S.P.A.C.E. genannt:

(STACOTEC entspricht S.P.A.C.E. und ist nur eine Spielerei des Namens. Inhaber: Michael Stammler)

1)Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das zwischen dem Kunden und S.P.A.C.E. begründete Vertragsverhältnis über Lieferungen und Leistungen der S.P.A.C.E.

2)Abweichende Bedingungen des Kunden gelten nicht. Sie finden auch dann keine Anwendung, wenn S.P.A.C.E. ihnen nicht ausdrücklich widerspricht oder Lieferungen oder Leistungen vorbehaltlos erbringt.

3)Alle Angebote sind unverbindlich und freibleibend. Sie sind längstens zwei Wochen gültig. Danach sind die Angebote neu bestätigen zu lassen. Preise auf der Homepage von S.P.A.C.E. sind ausschliesslich Richtwerte ! Alle Preise sind vom Kunden von S.P.A.C.E. bestätigen zu lassen. Ausgenommen ist hiervon der Online-Shop in dem der Kunde direkt bestellt.

4)Das Vertragsverhältnis entsteht durch persönliche Auftragserteilung des Kunden gegenüber der Fa. S.P.A.C.E. und richtet sich ausschliesslich nach dem Inhalt der Auftragserteilung und dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. S.P.A.C.E. betreibt keinen Online-Shop.

5)Geringfügige und dem Kunden zumutbare Änderungen zum Vertrag, behält sich S.P.A.C.E. ausdrücklich vor.

6)Die von S.P.A.C.E. gegenüber dem Kunden zu erbringenden Leistungen werden in der Auftragserteilung festgelegt.

7)Liefertermine werden von S.P.A.C.E. durch Abhängigkeit von Lieferanten vorbehaltlich mitgeteilt.

8)S.P.A.C.E. ist in dieser Hinsicht nicht haftbar zu machen.

9)Das Liefergebiet von S.P.A.C.E. umfasst den ganzen Kreis Aachen mit angrenzenden Gebieten im Kreis DN sowie grenznah NL und BE. Weitere Anfahrten auf Anfrage und Angebot.
Lieferung per UPS in alle EU Staaten. Zahlungsbedingungen bitte erfragen!

10)Bei Falschlieferungen kann der Kunde eine Berichtigung fordern. Geringfügige Produktänderungen, die die Anwendung des Produktes nicht beeinträchtigen, sind im Rahmen von Produktverbesserungen möglich.

11)Der Kunde kann bei erheblicher, nicht mehr dem Kunden zumutbarer Lieferterminüberschrei-tung vom Vertrag zurücktreten.

12)Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands bei Erstbestellung per Vorkasse. Nachfolgende Lieferungen können per Rechnung zur Überweisung abgewickelt werden. Wir liefern weltweit gegen Vorkasse, auch gegen Zahlung per Kreditkarte (PayPal +4% Gebühr). Die Portokosten werden auf der Rechnung aufgeführt und kommen zum Produktpreis dazu.

13)S.P.A.C.E. ist zu Teillieferungen nicht verpflichtet. Trotzdem versuchen wir, eine schnellstmögliche Lieferung zu garantieren. Reine Nachlieferungen erfolgen ohne Portokosten. Sollte der Kunde aber Produktänderungen wünschen oder zusätzliche Produkte bestellen, würden die Portokosten berechnet.

14)Der vom Kunden erteilte Auftrag kann durch S.P.A.C.E. schriftlich, mündlich oder elektronisch bestätigt werden. S.P.A.C.E. ist zu einer Bestätigung jedoch nicht verpflichtet.

15)Der Auftrag gilt vorbehaltlich bis zur endgültigen Abnahme der Ware durch den Kunden. Der Auftrag kann von beiden Seiten, bei erheblichen Lieferterminüberschreitungen durch die Lieferanten von S.P.A.C.E., zurückgenommen werden. Als erhebliche Terminüberschreitung werden vier Wochen ab Bestellung/Zahlungseingang festgesetzt. Abweichungen davon kann S.P.A.C.E. in eigenem Ermessen selbst vornehmen oder zulassen.

16)Der Kunde trägt die Kosten des Warenwerts inkl. MwSt. (Auftragswert) und der evtl. entstandenen Nebenkosten. In den Portokosten ist eine Transportversicherung enthalten. Die Ware wird per UPS, Hermes oder bei größeren Paketen per Spedition zugestellt. Die Höhe des Versandes richtet sich nach der Größe des Paketes, der Art der Zustellung und natürlich dem Zielort.

17)Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung und Ablauf der Rücknahmefrist Eigentum von S.P.A.C.E..

18)S.P.A.C.E. ist nicht verpflichtet, jede vom Kunden bestellte Ware oder Leistung, insbesondere bei Nichtverfügbarkeit, zu erbringen.

19)Der Kunde hat die Ware sofort nach Erhalt auf Vollständigkeit, sichtbare, durch den Transport entstandene Schäden, andere äusserlich erkennbare Schäden oder auf Falschlieferung zu überprüfen. Bei sichtbaren Transportschäden ist auf eine Bestätigung durch den Zulieferer zu bestehen, zwecks späterer Schadensregelung. Bei verdeckten Transportschäden oder Falschlieferungen ist dies binnen zwei Tage nach Erhalt der Ware schriftlich, elektronisch (Fax oder E-Mail) oder mündlich an S.P.A.C.E. zu melden.

20)Die beschädigte Ware ist bis zur Regelung im ursprünglichen Zustand zu belassen.

21)Äußerlich nicht erkennbare Mängel oder Schäden sind im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistungsfristen innerhalb von vierundzwanzig Monaten nach Erhalt der Ware schriftlich anzuzeigen. Der Mangel ist zu beschreiben. Auch hier gilt § 7 (2) S. 4 + 5.

22)Ist die gelieferte Ware mangelhaft und hat der Kunde den Mangel innerhalb der gesetzlichen Gewährleistungsfrist angezeigt und beschrieben, sowie § 7 (2) S. 4 + 5 erfüllt, kann S.P.A.C.E. die Ware innerhalb einer angemessenen Frist nachbessern lassen oder eine Ersatzware liefern. Kann die Nachbesserung oder die Lieferung der Ersatzware innerhalb der angemessenen Frist nicht erfolgen, stehen dem Kunden die Rechte auf Rückgängigmachung des Kaufs (Rücktritt) und Herabsetzung des Kaufpreises (Minderung) zu.

23)S.P.A.C.E. ist von jeder Haftung frei, wenn Schäden durch unsachgemäßen Einbau oder falscher Handhabung durch den Kunden oder Dritte herbeigeführt worden sind. Einer Fachgerechten Erweiterung etc. durch Dritte spricht nichts entgegen.

23a) Alle von S.P.A.C.E. verwendeten / eingebauten Komponenten verfügen über ein Garantiesiegel, dass nicht entfernt werden darf. Das Gerät selbst ist nicht versiegelt und kann geöffnet werden. Herstellersiegel, insbesondere bei Notebooks etc. dürfen nicht beschädigt werden.

24)S.P.A.C.E. erhebt, verarbeitet und nutzt die personengebundenen Daten des Kunden soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses erforderlich, sind. Ferner erhebt, verarbeitet und nutzt S.P.A.C.E. Nutzungs- und Abrechnungsda-ten des Kunden. Jeweils unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften.

25)Der Kunde und S.P.A.C.E. verpflichten sich, die gesetzlichen Bestimmungen über den Datenschutz zu beachten.

26) entfällt, wir akzeptieren keine Kreditkarten. Die Zahlung erfolgt nach unserem Ermessen Bar bei Abholung / Lieferung, Vorkasse oder Rechnung.

27)S.P.A.C.E. haftet für selbst vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte Schäden unbeschränkt..

28)S.P.A.C.E. haftet in den Fällen der Produkthaftung nach dem Produkthaftungsgesetz, sofern dieses auf die jeweilige Leistung anzuwenden ist.

29)S.P.A.C.E. haftet nicht für verursachte Schäden – in welcher Form auch immer – durch andere. Der Kunde stellt S.P.A.C.E. von jeder Haftung diesbezüglich frei.

30)Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder wer-den, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.

31)Das Recht von S.P.A.C.E. und des Kunden zur fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt.

32) entfällt

33)Die Rücksendung der Ware darf nicht unfrei erfolgen! S.P.A.C.E. erstattet dem Kunden das Porto mit dem Rechnungsbetrag. Bei unfreien Sendungen wird die Gebühr von mid. 5,- € in Rechnung gestellt. S.P.A.C.E. trägt die Kosten ab einem Warenwert von € 40,-

34)Sonderanfertigungen oder vom Standard Lieferumfang abweichende Artikel sind vom Rückgaberecht ausgeschlossen, ebenso Software die sich nicht in geschloßener / versiegelter Originalverpackung befindet.

35) Hinweis gemäß § 36 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz:
Der Verkäufer/Auftragnehmer wird nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle im Sinne des VSBG teilnehmen und ist hierzu auch nicht verpflichtet.

Spezielle Regelungen Web-Design / Homepage

W1)Die Serviceleistung umfasst das Design einer Website inclusive der Navigationsgrafiken, wie im Angebot besprochen. Alle Leistungen werden mit dem Kunden vorher besprochen und schriftlich festgehalten.

W2)Das Copyright für Scripts, Animationen oder Bilder verbleibt beim Autor. Es wird lediglich eine Lizenz zur Benutzung erteilt. Scripts dürfen nicht weitervertrieben oder zur kostenlosen Nutzung an andere abgegeben werden.

W3)Der Text der Site, Bilder und Grafiken müssen vom Kunden gestellt oder zur Verwendung freigegeben werden

W4)Webspace und Domain können auf Wunsch von vermittelt werden und erfolgen ausschliesslich über Drittanbieter, es gelten deren AGB. Ansprüche diesbezüglich müssen gegenüber dem Drittanbieter zur Geltung gebracht werden.

W5)Vor Auftragserteilung erstellt S.P.A.C.E. nach Kenntnis des genauen Umfangs der geplanten Homepage einen Kostenvoranschlag.

W6)Der Auftrag gilt als erteilt mit schriftlicher Zustimmung zum Kostenvoranschlag per Email, Fax oder Brief.

W7)Nach Präsentation der ersten Entwurfs, erfolgt eine einmalige Nacharbeitung. Änderungen, die wesentlich über das Mass. der Erstbestellung hinaus gehen, sind Gegenstand eines neuen Vertrages.

W8)S.P.A.C.E. ist berechtigt einen Link von der Referenzseite auf die Homepage des Kunden einzurichten.

W9)S.P.A.C.E. ist berechtigt auf der erstellten Homepage an unauffälliger Stelle ein Link der Form: Design by S.P.A.C.E. (inkl. Logo)zu erstellen.

W10)Zahlungsbedingungen: Das Honorar wird nach Abnahme der Website durch den Kunden fällig und wird per Rechnung eingefordert. Die Zahlung muss innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsstellung auf das angegebene Konto erfolgen. Eine Mehrwertsteuer wird ausgewiesen.

Zusatz Dienstleistung “Beratung” und “Service”

D1 – Die Beratung kann persönlich, telefonisch oder in schriftlicher Form erfolgen und gilt als beendet, wenn der Kunde die Kauf- Nichtkauf- Entscheidung getroffen hat.

D2 – Jede Beratung ist Projektbezogen.

D3 – S.P.A.C.E. berät den Kunden mit bestem Wissen und Gewissen und ist nicht haftbar für etwaige Fehler oder Fehlkäufe.

D4 – Installationen von Software usw. sind nur bei Original-Software möglich. S.P.A.C.E. haftet nicht und kontrolliert nicht etwaige Lizenzverletzungen von Software des Kunden.

D5 – Das Honorar ist projektbezogen abzustimmen.

Für alle Preise gilt: gerundete Richtwerte. Alle Angaben in Euro, inkl. gesetzl. MwSt. soweit nicht anders angegeben. Allgemein: Irrtümer und Fehler vorbehalten. Für technische Details und Preise gilt letztlich das schriftliche Angebot. Kein Versand von IT-Produkten
© 2017 - STACOTEC Änderungen, Irrtümer und Fehler vorbehalten! © 2004 -2017 M.Stammler